Muss ich Strafe zahlen, wenn an einem Mietrad das Licht nicht geht?

Ja, denn egal ob es nun das eigene Fahrrad oder ein geliehenes ist: Wer am Straßenverkehr teilnimmt, unter-liegt der StVO.

Muss ich für Reparaturen an Mietfahrrädern aufkommen?

Grundsätzlich nicht. Die Wartung und Reparatur übernimmt der Vermieter. Bei mutwilliger Beschädigung kann der Vermieter jedoch Schadensersatzansprüche stellen.

Kann ich meine Call a Bike-Registrierung auch in anderen Städten nutzen?

Ja, eine Registrierung genügt, um in acht Großstädten und an rund 50 ICE-Bahnhöfen Bikes zu mieten.

Bin ich versichert, wenn ich mit einem Mietrad unterwegs bin?

Die Anmietung eines Fahrrads enthält keine Unfall- oder Haftpflichtversicherung.

Darf ich mein MVG Rad wirklich überall einfach abstellen?

Die Rückgabe ist prinzipiell jederzeit an allen Stationen und frei im Rückgabegebiet an öffentlich zugänglichen Orten möglich. Allerdings: Wer sein Rad an einer Station zurückgibt, erhält bis zu zehn Freiminuten. Das gilt auch außerhalb des Rückgabegebietes – hier ist die Rückgabe ohnehin ausschließlich an den vorhandenen Stellen möglich.

Wo findet der kostenlose Radl-Check statt?

Die Radl-Sicherheitschecks finden an verschiedenen Orten im gesamten Stadtgebiet statt und werden unter www.radlhauptstadt.de/mitradeln veröffentlicht.

Gibt es Google Maps auch für Radfahrer?

Ja, Google Maps zeigt auch die kürzeste für das Rad geeignete Strecke.

Unter www.muenchen.de/verkehr/fahrrad findet man zusätzlich ein kostenloses Radrouting-System, ähnlich Google Maps, bei dem sogar verschiedene Parameter wie Durchschnittsgeschwindigkeit oder bevorzugte Straßen berücksichtigt werden.

Brauche ich für ein Pedelec einen Führerschein?

Nein, für Pedelecs (bis 25 Stundenkilometer Tretunterstützung) benötigt man keinen Kraftrad- oder Autoführerschein.

Ist die Mitgliedschaft im ADFC kostenpflichtig?

Ja. Der Jahresbeitrag für eine Einzelmitgliedschaft kostet 56 Euro, eine Familienmitgliedschaft 68 Euro, unter 18-jährige zahlen 16 Euro und benötigen die Unterschrift der Erziehungsberechtigten.

Kann ich als Fußgänger auch Strafzettel bekommen?

Ja, auch Fußgänger müssen sich an die Straßenverkehrsordnung halten.

Was kostet es, mit dem Fahrrad über eine rote Ampel zu fahren?

Zwischen 60 und 180 Euro. Die genaue Summe hängt vom Ausmaß der Gefährdung anderer und dem Zeitpunkt ab.

Kann ich mein Fahrrad gegen Diebstahl versichern?

Ja, die Diebstahlversicherung für Räder ist in vielen Hausratversicherungen enthalten. Der ADFC bietet seinen Mitgliedern auch eine solche Versicherung an.